Fokus

Gegenstand der Beratungs- und Managementleistungen ist die Begleitung und Vorbereitung wichtiger Anlässe sowie die Koordination von Protokoll-Fragen auf nationaler und internationaler Ebene.

Als Staatsprotokoll wird die Summe von Normen und Regeln verstanden, die sich auf die äussere Form von Beziehungen zwischen Institutionen beziehen. Es fungiert als ein Instrument, welches den Rahmen bietet, um die Wirkung und die Erfolgschancen von Projekten zu erhöhen.

Der korrekte Umgang mit außergewöhnlichen Situationen, das versierte Gespür für den Umgang mit unterschiedlichen Kulturen sowie die Organisation von komplexen Abläufen auf verschiedenen Ebenen sind Kompetenzen, die mehrjährige Erfahrung und Routine in einem internationalen Umfeld erfordern.

Dazu zählt zum Beispiel:

  • Vorbereitung von Empfängen und Durchführung offizieller Besucher

  • Führung formaler Korrespondenz mit Vertretungen souveräner Körperschaften

  • Aufbau und Entwicklung von Beziehungen sowie Sicherung von Verbindungen unter Wahrung von Normen und Regeln.

Inhaltlicher Ansatz

Fragen zum Staatsprotokoll und protokollarische Details stellen bei Gesprächen und Vorhaben auf hohem Niveau und mit großer Tragweite eine fachlich anspruchsvolle Herausforderung dar, die oft durch Mitarbeiter des eigenen Unternehmens oder der eigenen Institution und Organisation nicht ausreichend gewährleistet werden kann.

Die Kompetenz in der Vorbereitung und Umsetzung hochrangiger Begegnungen kann jedoch extern in Anspruch genommen werden. Da das Staatsprotokoll als methodischer Ansatz zu verstehen ist, welcher sich beständig entwickelt und daher universell bleibt, richtet es sich traditionell an einen begrenzten Personenkreis.

Es bestimmt die Form von Beziehungen und würdigt so Gäste und Gesprächspartner durch Einhaltung von Normen. Das Staatsprotokoll hat keinen Einfluss auf den Inhalt von Gesprächen oder Verhandlungen, es bietet dafür jedoch den adäquaten Rahmen.

Protokollberatung

Oft wird der Wichtigkeit einer exakten protokollarischen Vorbereitung zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

Die Wertschätzung des Protokoll als Grundlage nachhaltigen Erfolgs

Die Respektabilität des Rahmens und der Form sind essentiell, wenn es darum geht Beziehungen aufzubauen und langfristig zu etablieren.
Die Kommunikation durch Form ist seit Jahrhunderten etabliert - und wird doch in der Gegenwart profaner Funktionalität geopfert.